Wii-Fit? Wii-Kaputt

Mein „ich muss eigentlich dringend abnehmen, komm aber nicht so recht in die Pötte“ Fitnessprogramm wurde gestern fortgeführt. Fünf Tage, mahnte das Wii-Balanceboard mich an, ist es nun schon her, das ich mich das letzte mal auf dem Brett befand…

Naja, ein paar Fortgeschrittene-Funktionen sind ja schon freigeschaltet, also kann man das Fitnessprogramm auch ein wenig forcieren. Zumal in diesen fünf Tagen es mir gelungen ist, trotz zwei ‚Heroes‘-Abende und der dazugehörigen Portionen Salziges, 800 Gramm abzunehmen. Behauptet das Brett…

Ganze anderthalb Stunden schwang, streckte, reckte, quälte und bewegte ich meinen Körper. Um schlussendlich keine zehn Minuten später ins Bett zu fallen. Und am liebsten heute morgen gar nicht aufzustehen. Okay, das habe ich fast jeden Morgen, aber es ist leichter das aufs Brett zu schieben. 😉

Advertisements
Veröffentlicht in Alltag. Schlagwörter: . Kommentare deaktiviert für Wii-Fit? Wii-Kaputt
%d Bloggern gefällt das: