Und dann war da noch…

der Kollege, der total abgefüllt (also Oberkante Unterlippe) bei meinem Bruder ins Taxi fiel, sogleich in die Embryostellung einrollte und zu Hause aus dem Auto plumpste und fleissig versuchte, sich in seinem Erbrochen zu ersticken… 🙄

Gut das Markus das verhindern konnte. 😉

Aber das soll lieber mein Bruder erzählen, bei dem sich schon die Spinnweben im Blog breitmachen…

Aber bitte nenne keine Namen! 😈

Advertisements
Veröffentlicht in Taxi. Schlagwörter: . 1 Comment »

Eine Antwort to “Und dann war da noch…”


Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: