Kein Schatz, nur Lärm

Steffi und ich hatten uns heute fest vorgenommen, ins Auswandererhaus nach Bremerhaven zu fahren. Der Wecker stand auf halb neun und kurz nach neun habe ich das letzte Angebot von Steffi, auch liegenbleiben zu können, ausgeschlagen.

Also Frühstück. Dabei entdeckten wir auf Arte, dass der Film „Die Yes Men regeln die Welt“ lief. Den hatte ich bereits vor ein paar Tagen über das Internet auf arte.tv gesehen (leider nicht mehr verfügbar, der bescheuerten 7-Tage Regelung sei dank…Darum wähle ich die Piraten!). Wie auch immer, aufgrund des Films kamen wir etwas in Zeitverzug. Dann wurde noch was vergessen, wir drehten wieder um und eigentlich war es schon zu spät, um noch nach Bremerhaven zu fahren und dort durch das Museum zu hetzen.

Dann lass uns wenigstens noch etwas spazieren gehen.

Natürlich mein Spatz, alles was Du willst. Ich entschied mich spontan für den Silbersee. Ich war noch nie dort, wusste aber, dass der gut ausgeschildert ist. Wir fanden denn auch schnell hin, nachdem sich Steffi sich nicht den Kalauer verkneifen konnte:

Suchen wir da nach einem Schatz?

Als wir da waren, fiel uns nicht nur der Campingplatz auf, sondern die nahegelegene Autobahn. Ach, was heißt nahegelegen. Die führt quasi direkt am See entlang. Wir spazierten denn auch im Eilschritt, wahrscheinlich gedrängt durch den Lärm und verstanden nicht, wie man an diesem Ort ein Campingplatz mieten kann. Oder wieso nicht wenigstens eine Lärmschutzwand aufgebaut wird. Dabei ist der See recht schön und einige Bereiche sind wie ein Strand aufgebaut.

Naja, wir waren ruckzuck um den See und schnell wieder nach Hause. Ging ja mal gar nicht…

Nachtrag 24.09.09: Der Film mit den Yes Men ist übrigens jede Minute wert, die er dauert. Also unbedingt anschauen.

Werbeanzeigen

Killerpilze

Bei Super Mario Kart habe ich ja immer Toad genommen, den kleinen quirligen Pilzkopf. Außerdem weiß ich, dass es eine Band namens Killerpilze gibt. Aber das folgende ist schon starker Tobak.

Warnung: Das folgende Video ist echt nur was für harte Gemüter. Denkt bitte daran, Eure Kinder vor dem Klick außer Reichweite zu bringen. Ich habe Euch gewarnt!

Veröffentlicht in Dokumentation, Tiere, Video. Schlagwörter: , , . Kommentare deaktiviert für Killerpilze

Ich bin schuld

Ich nehme die Schuld auf mich. Aber Ihr könnt es verhindern. Geht wählen!

(via Bestatterweblog)

Veröffentlicht in Politik. Schlagwörter: , , . Kommentare deaktiviert für Ich bin schuld

Jaaaaa

Edeka, an der Information. Ich stehe dort, weil „wir“ eine Pfandflasche vergessen haben in den Automaten zu packen und das uns an der Kasse auffiel. Die Kassiererin verriet uns, die könnten wir auch eben an der Info abgeben und kriegen auch sofort das Geld. Also stehe ich da.

EM: Jaaaaa?

I: Ich wollte die Flasche hier abgeben.

EM: Jaaaaa?

I: Die haben „wir“ vergessen in den Automaten zu packen.

EM: Jaaaaa?

I: Die Kassierin hat mich hierher geschickt, weil ich die hier abgeben könnte.

EM: Die hätte man auch zum Automaten bringen können.

I: Jaaaaa!

Und nahm meine 25 Cent und verschwand wieder.

Veröffentlicht in O-Ton, Spaß. Schlagwörter: , , , . Kommentare deaktiviert für Jaaaaa

Was ich loswerden will (11)

Die verwirrenden Aussagen der CDU.

Rette Deine Freiheit

Klarmachen zum Kentern

Der Spiegelfechter rät den Piraten zu einer Festlegung der politischen Richtung.

Wen wählen?

Eine gute Alternative zum Wahl-O-Mat, da auch die lokalen Kandidaten verglichen werden können, die Gewichtung besser eingestellt und nach Werten und Zielen sowie Thesen der Parteien und ihrer Programme unterschieden werden kann.

Veröffentlicht in Politik. Schlagwörter: , , . 2 Comments »