Der Schlusssatz

Es ist ja kein Geheimnis, dass ich die Lindenstraße schaue. Steffi guckt für gewöhnlich auch mit und so machen wir uns einen Spaß daraus, den Schlusssatz (oder Geräusch) im Abspann zu erraten.

Nun ist das eine schwierige Sache. Früher, als ich noch mit meiner Familie die Listra guckte, waren wir auch immer am raten. Damals gab es aber keinen Schlusssatz, sondern es war der Fahrradfahrer, der uns ein vergnügliches Ratespiel bescherrte.

Kommt er? Kommt er nicht? Wenn er kommt, klingelt er? Oder klingelt er nicht? Oder kommt er nicht und klingelt trotzdem? Ja, als Kind kann man mit Kleinigkeiten einen Riesenspaß haben. 😉

Aber ich schweife ab. Jetzt ist es der Schlusssatz (oder Geräusch) und ich kann mich nicht erinnern, dass wir den jemals richtig errieten. Gestern war es aber soweit. Aktuelles Thema ist ja gerade die Schwangerschaft bei Jugendlichen und Opa Adi sagte, als Cora ihren Eltern ihren Abtreibungswunsch erzählte:

Mein Bauch gehört mir!

Genau das sagte Steffi beim Abspann. Verdammt, der Versuch ist gut. Okay, das denke ich aber häufiger. Ich brachte noch zwei verzweifelte Alternativen ins Spiel („Ich würde gerne ein letztes Mal Angeln gehen!“), war mir aber sicher, dass wird nichts.

Und so war es auch. Steffi hat das erste Mal den Schlusssatz richtig erraten.

1:0 für meine Liebste. 😀

Advertisements
Veröffentlicht in Alltag. Schlagwörter: , , , . Kommentare deaktiviert für Der Schlusssatz
%d Bloggern gefällt das: