Lesezeichen/Favoriten anpassen

Da mir bei wordpress einige Statistik- und Analysemöglichkeiten an die Hand gegeben werden, ist mir aufgefallen, dass noch Besucher über das alte Blog WG-Grenzstraße hierher kommen. Dies nehme ich mir zum Anlass, mal zu erklären, wie man vorhandene Lesezeichen bei Firefox und dem Internet Explorer anpasst. Die Erklärung folgen für die jeweils aktuelle Version, da es grob fahrlässig ist, mit veralteten Browsern zu surfen!

Lesezeichen anpassen bei Firefox (hier Version 3.5.3):

Zuerst die neue Adresse der Seite aufrufen, z.b. https://duesteregrenze.wordpress.com/

In der Adresszeile die ganze URL markieren und mit <klick> der rechten Maustaste das Kontextmenu öffnen und ‚Kopieren‘ auswählen.

Jetzt über den Dateireiter Lesezeichen (oben zwischen Chronik und Extras zu finden) die Lesezeichenansicht öffnen und zu dem zu ändernden Link navigieren. Mit einem rechten Mausklick auf dem Lesezeichen wieder das Kontextmenü öffnen und ‚Eigenschaften‘ auswählen. Im nun frisch geöffneten Fenster die Zeile Adresse anwählen und den Inhalt leeren. Wenn der Inhalt komplett geleert ist, mit Rechtsklick in der Zeile das Kontextmenü öffnen und ‚Einfügen‘ wählen. Jetzt sollte die neue Adresse hier erscheinen. Nur noch ‚Speichern‘ drücken und die Adresse ist gespeichert.

Natürlich kann man in dem Fenster auch die Bezeichnung ändern. Das vereinfacht später auch das Wiederfinden von Lesezeichen.

Favoriten anpassen bei Internet Explorer (hier Version 8):

Zuerst die neue Adresse der Seite aufrufen, z.b. https://duesteregrenze.wordpress.com/

In der Adresszeile die ganze URL markieren und mit <klick> der rechten Maustaste das Kontextmenu öffnen und ‚Kopieren‘ auswählen.

Jetzt über den Dateireiter Favoriten (oben zwischen Ansicht und Extras zu finden) die Favoritenansicht öffnen und zu dem zu ändernden Link navigieren. Mit einem rechten Mausklick auf den Favorit wieder das Kontextmenü öffnen und ‚Eigenschaften‘ auswählen. Im nun frisch geöffneten Fenster die Zeile URL anwählen und den Inhalt leeren. Wenn der Inhalt komplett geleert ist, mit Rechtsklick in der Zeile das Kontextmenü öffnen und ‚Einfügen‘ wählen. Jetzt sollte die neue Adresse hier erscheinen. Nur noch ‚Übernehmen‘ und ‚OK‘ drücken und die Adresse ist gespeichert.

Natürlich kann man in dem Fenster auch die Bezeichnung ändern. Das vereinfacht später auch das Wiederfinden von Favoriten.

Befinden sich die Links in der Symbolleiste, reicht übrigens ein Rechtsklick auf das entsprechende Symbol, um das Fenster zu öffnen. Nach Änderung der URL ist dann der neue Link gespeichert.

Warum heißen gespeicherte Links eigentlich bei Firefox Lesezeichen und beim IE Favoriten? Damit wenigstens ein Unterschied zwischen beiden Browsern erkennbar ist. 🙂

Warum biete ich keine Erklärung für Opera? Weil Benutzer von Opera eine Anleitung nicht nötig haben. 😉

Und warum schreibe ich das Ganze? Weil ich nicht weiß, wie lange das alte Blog überhaupt noch erreichbar ist…

Werbeanzeigen
Veröffentlicht in Wissen. Schlagwörter: , , , . 1 Comment »