Dekadenrückblick

Ein genialer Rückblick über die letzten zehn Jahre im Bereich Film. Genial deshalb, weil die Musikauswahl besser nicht sein könnte. Und perfekt zur gezeigten Szenerie passt. Gerade das letzte Lied, was ich in der Version überbewertet finde, bekommt hier das Prädikat „Gänsehaut“. Ja, ich muss sagen, es gibt auch gute Coverversionen, wenn das Ambiente stimmt.

Aber auch die Filmauswahl ist stimmig. Die Matrixfortsetzungen, die es eigentlich nie hätte geben dürfen, sind nicht dabei, dafür „Dancer in the Dark“ und „Irreversible„. Zwei auf ihre Art sehr verstörende Filme, die ich zum Teil bis heute nicht mehr aus dem Kopf bekommen habe. Keine Angst, im Zusammenschnitt sind eher harmonische Bilder zu sehen. Zumindest aus diesen beiden Filmen.

So, genug geschrieben. Anschauen und genießen!

(Via PolkaRobot)

Nachtrag: Im Original ist es bei vimeo zu finden, aber weiß der Teufel, warum ich das hier nicht einbinden kann PLUS einer Vorschau. Aber bei DeinerSchüssel gibbet dat ja auch…

Advertisements
Veröffentlicht in Video. Schlagwörter: , , , , , , . Kommentare deaktiviert für Dekadenrückblick
%d Bloggern gefällt das: