Es hat geklingelt

Heute morgen vormittag beim Frühstück klingelte es an der Tür.

Kurzer Blick durch das Fenster. Nein, es war nicht der Postmann

Da ich niemanden mit einem Moped kenne, bin ich sicherheitshalber direkt an die Tür gegangen, statt über den Summer aufzumachen. Es war Siggi, ein Kegelkollege, der mir eine Sicherheitskopie der vereinsinternen DVD mitbrachte, auf dem ich unter anderen in einem Video zu sehen bin, wo 20 cm meiner vollen Haarpracht abgeschnitten wurden (und immer noch 30 cm übrig blieben ;-)). Wir hatten darüber letzten Samstag gesprochen und er war gerade in der Nähe und dachte an mich.
Während wir uns noch etwas unterhielten, tauchte tatsächlich der Postmann auf und überreichte mir das Paket, auf das wir schon sehnsüchtig warteten.

Bevor das aber aufgemacht wurde, haben wir erstmal zu Ende gefrühstückt, dann gründlich die Hände gewaschen und dann erst das Paket aufgemacht. Ich mache es zur Abwechslung mal kurz: Wir sind begeistert.

Jetzt besorgen wir uns sämtliche in Frage kommenden Adressen und dann werden fleißig Karten verschickt.

Übrigens. DER wird nicht eingeladen:

Advertisements
Veröffentlicht in Alltag. Schlagwörter: , , , , , , . Kommentare deaktiviert für Es hat geklingelt
%d Bloggern gefällt das: