Sch…land

Jetzt ist aus, schluss und vorbei. Eigentlich wollte ich mein negatives Geschreibsel auf morgen verlegen, wo alle mit einem Kater sich von ihrem Arzt krankschreiben lassen und sich eventuell auf mein Blog verirren. Aber eine aktuelle Begebenheit zwingt mich zu folgenden unpatriotischen anti-nationalen Zeilen.

Weil eine Sportmannschaft bei einer WM am Ende der Welt eine wesentlich schlechter spielende Mannschaft mit dem dazugehörigen Glück geschlagen hat, wird die Lindenstraße für einen rasierten Bazi, der ein paar Leute zu Gast hat und diese vor johlender Menge angrinst, wird die Lindenstraße, eines der wenigen Dinge für die man auf das doitsche Vaterland stolz sein darf, wird die Lindenstraße, deren Termin schon kurzfristig von 18:50 Uhr (DER Zeit, in der man bei mir nicht an der Tür klingeln sollte, weil ich nicht aufmache) auf 19:30 Uhr verschoben wurde, jetzt auf 5:00 Uhr morgens verschoben.

JA SEID IHR ALLE NOCH ZU RETTEN?!?

Glaubt die ARD denn wirklich, das die johlende grenzdebile Menge, die gerade hupend durch die Innenstädte fährt, sich Waldis WM-Klub anschaut?

Und überhaupt, diese angesprochene Menge, die ihre „Wir sind stolz auf Doitschland“-Euphorie derzeit zur Schau tragen, worauf seid ihr eigentlich stolz, wenn ihr an Euer Vaterland denkt? Auf seine „ruhmreiche“ Vergangenheit doch ganz sicher nicht. An der Gegenwart kann es auch nicht liegen. Also tobt Euch mal in den Kommentaren aus, ich würde echt gerne wissen, worauf man auf ein Land stolz sein kann, was andere Länder nicht haben sollen.

Ich habe nämlich gerade Zeit, es läuft ja nicht die Lindenstraße.

Und los.

Advertisements

4 Antworten to “Sch…land”

  1. Steffi Says:

    Stolz auf die fußballerische Darbietung – nicht mehr und nicht weniger 🙂

  2. Steffi Says:

    Tja aufs Wetter hat Deutschland ja keinen Einfluß… 😉

  3. ulf_der_freak Says:

    Stolz bin ich nur auf mich selbst, auf das, was ich für mich erreicht habe. Ansonsten, solange niemandem etwas böses geschieht, sollen sich die Leute freuen. Auch wenn ich nicht recht verstehe, worüber.


Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: