Wo gehe ich lang?

Über Ulf bin ich gerade auf den „Politischen Kompass“ gestoßen. Musste ich ja gleich mal ausprobieren, wo ich mit meiner politischen Meinung so stehe.

Ich gebe zu, überrascht bin ich vom Ergebnis nicht. Ist aber schön zu sehen, dass ich mit meiner Meinung im wahrsten Sinne des Wortes zu einer „Randgruppe“ gehöre. Und Englisch habe ich bei der Gelegenheit auch gleich gelernt. 😉

WikiLeaks

Advertisements
Veröffentlicht in Politik. Schlagwörter: , , , , . 6 Comments »

6 Antworten to “Wo gehe ich lang?”

  1. ulf_der_freak Says:

    Da stimmen wir ja fast genau überein…

  2. Mein politischer Kompass | Morgis' troblog Says:

    […] ins Blog Spiel. Der Google Translator KANN eine Hilfe sein, muss aber nicht ;). Wie schon zuvor mein Bruder habe auch ich meine Englischkenntnisse etwas auffrischen dürfen. Im Übrigen liege ich damit etwa […]


Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: