Ende des „Kegelmarathons“

Heute also das siebte Mal Kegeln in den letzten elf Tagen. Und wie auch schon am Donnerstag gab es heute ein versöhnliches Ende.

Die als Spaßveranstaltung angegangene Bezirksmeisterschaft Dreibahnen wurde ein richtiger Erfolg für mich. Wenn das grüne Wundermittel (Mandy, ich habe noch keinen Namen von der Salbe^^) nicht so gut gewirkt hätte und mein linkes Knie geschmerzt hätte, wer weiß, ob ich dann überhaupt teilgenommen hätte. Nur so zum Spaß muss ich mir meine Gelenke ja nicht schädigen.

Aber aus Spaß wurde Ernst, wie wohl das Motto des Tages war. Als ich um halb zwei eintraf, konnte ich meinem Vater schon zum Bezirksmeistertitel gratulieren. Leider musste er dann weg (Nachtschicht) und konnte nicht miterleben, wie ich sein Ergebnis…nun ja…pulverisierte. 🙂

Leider kegel ich nicht in seiner Gruppe, sondern bin bei den knackig-jungen Herren. So reichte mein Ergebnis zu einer Interimsführung – was mir einerseits gefiel, andererseits Unbehagen verlieh, da ich zur Landesmeisterschaft nicht anwesend bin…die Flitterwochen. Ich bin schon als Vereinsmeister nicht bei der Kreismeisterschaft angetreten. Als Dreibahn-Bezirksmeister nicht zur Landesmeisterschaft hätte nicht gerade für meine Terminplanung gesprochen. 😉

Am Ende gingen jedoch noch zwei Kegler rüber und verdrängten mich auf den dritten Platz. Ein Ergebnis, auf das ich als Dreibahn-Neuling sehr stolz bin. 😀

Advertisements
Veröffentlicht in Kegeln. Schlagwörter: , , , . 3 Comments »

3 Antworten to “Ende des „Kegelmarathons“”

  1. Synapse Says:

    Mir ist deine grüne Wundersalbe nicht aus dem Kopf gegangen und ich habe mir mein Köpfchen darüber zerbrochen. Ich kenne nur eine grüne Salbe, der ich allerdings auch kleine Wunder zuspreche. Medophyll nennt man sie. Allerdings kenne ich sie nur aus dem Pflegebereich. Sollte sie auch bei dir zur Anwendung gekommen sein? Hach egal wie, du hast deine Sache, ob nun mit oder ohne Wundersalbe, verdammt gut gemacht und dazu gratuliere ich dir. Mandy geht immer nur zum Bowlen und selbst da muss ich aufpassen, dass ich meine kleinen Wurschtfinger aus der Kugel bekomme und nicht gleich mit hinterher rutsche…lach.
    Hab einen schönen Tag, lieber Stefan. Mandy

    • stefanprass Says:

      Danke Mandy. :.)

      Mein Vater konnte mir noch keinen genauen Namen nennen. Er erzählte mir, dass er die Salbe bei irgend so ner Messe kennengelernt hat. Die kann man auch nur bestellen, ist also nicht im freien Handel zu bekommen. Ich habe mir jetzt von nem Kegelkollegen auch eine Tube bestellt. Wenn ich dann den Namen weiß, sage ich hier noch mal Bescheid.

      Dir auch noch einen schönen Tag. Und lass Dich nicht von Frau Zacke nerven. 😉

      • Synapse Says:

        Die ist erst am Mittwoch wieder fällig und dann habe ich die auch noch zum Baden. Das kann heiter werden, wenn ich den Erzählungen der anderen Kollegen glauben darf.

        Auf den Wundernamen bin ich echt gespannt…liebs Grüssle, Mandy


Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: