Qype: Hotel Goldenstedt in Delmenhorst

DelmenhorstEssen & TrinkenRestaurantsDeutsch

Ich bin als Sportkegler jede Woche im Hotel Goldenstedt zu Besuch. Je nach Geldbeutel esse ich dann auch dort zu Abend.
Seitdem der Eigentümer Ende 2009 das Hotel komplett übernommen hat, geht es mit dem Betrieb stetig wieder bergauf. Das Essen ist erstklassig und die Zutaten frisch und von bester Qualität. Was aber auch nicht verwundert, da der Eigentümer bekennender Gourmet ist und eben dieses auch für sein Betrieb umzusetzen versucht.
Die Portionen sind Gourmet-untypisch nicht sehr klein. Sprich, man wird auch satt. Die Karte umfasst nicht nur Sportler-Mahlzeiten, sondern auch das eine oder andere außergewöhnliche Gericht. Außerdem werden spezielle Tagesgerichte angeboten.
Das Restaurant ist für gewöhnlich Abends zwischen 18:00 und 21.30 Uhr geöffnet. An Kegelspieltagen kann man aber auch Mittags dort essen. Dann aber mit dem entsprechenden Sportlerbetrieb. Eine gute Gelegenheit, die lokale wie regionale Keglerprominenz anzutreffen.
Die Bedienung ist durchgehend freundlich und pflegt zum Teil einen sehr persönlichen Umgang. Außerdem wird beim Personal auch auf Kleinigkeiten geachtet.
Alles in allem ein sehr gehobenes Restaurant, dessen Preise nicht abgehoben sind.

Mein Beitrag zu Hotel Goldenstedt – Ich bin theybface – auf Qype

Advertisements
Veröffentlicht in Alltag. Kommentare deaktiviert für Qype: Hotel Goldenstedt in Delmenhorst
%d Bloggern gefällt das: