Qype: Freizeit Resort Lewitz Mühle in Banzkow

BanzkowShoppingLebensmittelSupermaerkte

Mein Besuch in der Lewitz-Mühle ist nun schon fast ein Jahr her, aber wie ich an meinem Vorredner erkenne, hat sich küchentechnisch noch nicht viel zum besseren verbessert. Eher im Gegenteil.
So krass wie Marcel habe ich es nicht empfunden, allerdings haben wir Mittags auch auswärts gegessen.
Ruhig ist es in der Lewitz-Mühle allemal. In zehn Minuten ist man in Schwerin, wo man allerhand entdecken kann. Auch die Müritzer Seenplatte ist innerhalb einer Stunde gut zu erreichen.
Die Zimmer haben uns damals sehr gut gefallen, was aber gar nicht ging, war der Vorhang zum Verdunkeln, der nur die Hälfte der Fensterfront bedeckte.
Das Badezimmer war schön groß und, was ich mir auch privat wünsche, hatte zwei Waschbecken.
Vor einem Jahr war auch das Solebad offen. Da ich aber nicht der Freund von Salz beim Schwimmen bin, fand ich das nicht so berauschend. Die Sauna haben wir nicht genutzt.
Das Personal war durchgehend freundlich, böse Überraschungen gab es eigentlich nicht.
Auch im Restaurant war das Personal sehr freundlich. Das Essen dort empfand ich als sehr rustikal, was nicht unbedingt mein Geschmack ist. Wie gesagt habe ich es nicht so schlimm empfunden, aber das Essen bot auf jeden Fall noch Luft nach oben.

Mein Beitrag zu Freizeit Resort Lewitz Mühle – Ich bin theybface – auf Qype

Advertisements
Veröffentlicht in Alltag. Kommentare deaktiviert für Qype: Freizeit Resort Lewitz Mühle in Banzkow
%d Bloggern gefällt das: