Helfen!

Und wenn wir gerade bei Mitgefühl, Empörung und dem ganzen Rest sind, verweise ich auf einen Spendenaufruf, den Stefan Niggemeier in seinem Blog abgesetzt hat. Nein, nicht für sich, sondern für die Millionen Menschen am Horn von Afrika, die akut, jetzt, in diesem verdammten Augenblick an Hunger leiden und zuhauf dahinraffen. Unter anderem deshalb, weil irgendwelche verschissenen Spekulanten meinen, Nahrungsmittel wären ja ein tolles Spekulationsobjekt.

What ever. Geht rüber zu meinem Namensvetter, liest Euch den Beitrag durch und klickt auf einen der beiden Links ganz unten. Tut bitte was.

Und danach fragt mal bei Eurer Versicherung nach, womit Eure Rentenfonds so ihre Rendite erzielen…

Advertisements
Veröffentlicht in Wissen. Schlagwörter: , , , , , . 1 Comment »

Eine Antwort to “Helfen!”

  1. highwayfloh Says:

    Finde ich gut, dass Du diesen Hilfeaufruf machst. Ich habe in meinem Blog auch auf die Aktion Sternstunden des bayerischen Rundfunks verlinkt, der sich ebenfalls u.a. dieser Problematik annimmt und zusätzlich zum Träger Sternstunden e.V. selbst.


Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: