Wir sind ja hier nicht bei Daktari

Das folgende Video habe ich für meine ehemalige Mitbewohnerin Jana und natürlich Steffi ausgegraben:

Advertisements
Veröffentlicht in Serie. Schlagwörter: , , , , . Kommentare deaktiviert für Wir sind ja hier nicht bei Daktari

Was für ein Finale

Gestern Abend ging es früh ins Bett. Und dort wurden die letzten beiden Folgen der zweiten Heroes-Staffel geschaut.

Pünktlich zu Beginn der dritten Staffel heute um 20.15 Uhr auf RTL2 sind wir also up to date und versuchen mal Heroes mit Werbeunterbrechung anzuschauen. Da es leider die dritte Staffel noch nicht auf DVD gibt und wir mittlerweile süchtig danach sind, bleibt uns wohl auch nichts anderes übrig…

Das gestrige Finale bot auf danach noch reichlich Gesprächsstoff, z.B. (ACHTUNG! SPOILER!!!)

Hätte man Hiro tatsächlich zugetraut, Adam Monroe lebendig zu begraben? Wir Bestatterweblog-Leser wissen ja, dass sich ein Holzsarg irgendwann in Wohlgefallen auflöst und der Freilassung von Adam nichts mehr im Wege steht. 😉

Oder gibt es einen besseren Bösewicht als Sylar? Auf jeden Fall keinen, der die Rolle des Bösewichts besser spielt.

Also nicht vergessen, heute 20.15 Uhr auf RTL2 die dritte Staffel der Heroes-Reihe.

Diejenigen, die die Serie noch nicht kennen, empfehle ich, heute NICHT einzusteigen. Die einzelnen Folgen bauen zu sehr aufeinander auf, als das man heute unbedarft einsteigen kann.

Veröffentlicht in Serie. Schlagwörter: , . Kommentare deaktiviert für Was für ein Finale

Hallo, da oben! Jemand zu Hause?

Wie ich hier noch so toll anmerkte, fand ich in Heroes einen versteckten Hinweis, von denen es aber viele gibt. Wer sich erstmal das Heroes-Wiki durchliest, wird noch von einigen mehr erfahren.

Ich habe es mir gerade bis zum 14. Teil der ersten Staffel angetan, vornehmlich mit dem Hintergrund, um zu wissen, ob der o.g. Hinweis dort steht. Ja tut er. Ausgezeichnet, aber auch noch mehr:

Kaito Nakamuras Limousine hat das Nummernschild NCC-1701, was der Registrierungsnummer der USS Enterprise in Raumschiff Enterprise entspricht. Kaito Nakamura wird von George Takei gespielt, der in jener Serie Steuermann Sulu spielte.

Ist ja nicht so, dass ich den nicht kennen würde. Ist ja auch nicht so, dass ich Nichelle Nicols nicht sofort wiedererkannt habe, als sie in der zweiten Staffel auftauchte. Aber Sulu nicht wiederzuerkennen…

:slamhead: revamped

Ups, da fällt mir gerade was auf: Verbindungen zwischen Star Trek und Heroes

Veröffentlicht in Serie. Schlagwörter: , , , , . Kommentare deaktiviert für Hallo, da oben! Jemand zu Hause?

Es geht weiter

Nach der ersten Staffel von Heroes sind Steffi und ich jetzt mit der zweiten Staffel angefangen. Und diese geht gleich mit einem großen Rätsel los. Wer ist der Mörder, der es auf die alte Garde abgesehen hat?

Meine erste Vermutung, das Peter Petrelli die Fähigkeit von Nikki/Jessica Sanders übernommen hat und jetzt sein böses Spiegelbild diese Morde begeht, wurde von meinem Arbeitskollegen Daniel entkräftet. Schade, ich hatte sogar schon einen Namen für den zweiten Peter: Paul, von Peter, Paul und Mary. 🙂

Veröffentlicht in Serie. Schlagwörter: . Kommentare deaktiviert für Es geht weiter

Heureka

Seit gestern Abend ist fast ein Jahr des Wartens vorübergegangen. Um 21.20 Uhr beendete Pro7 die EUReKA-lose Zeit. Erstmal werden jetzt montags sechs Folgen aus der dritten Staffel gezeigt, was nicht gerade viel ist, aber immer noch besser als dieser Primeval-Mist…

Schauen wir mal, wie erfolgreich Pro7 mit der spontanen Programmänderung ist.

Außerdem sind auch in Amiland erst acht Folgen der dritten Staffel gelaufen, die nächsten zehn laufen dort erst ab Ende dieser Woche an.

Wir haben uns auf jeden Fall köstlich über den Humor in der Serie amüsiert, weil sie sich einfach nicht so Ernst nimmt und schon deshalb sehenswert ist. Naja, Steffi nervte zwar anfangs mit Sprüchen der Marke: „Langweilig!“. Aber wir sind schließlich noch voll im Heroes-Fieber, da geht es auch viel spannender zu. Aber den Anspruch versucht EUReKA auch gar nicht zu erfüllen und ist gerade deswegen sehr zu empfehlen.

Veröffentlicht in Serie. Schlagwörter: , . 1 Comment »

Zuvor bei Heroes

Wir sind immer noch fleissig dabei, die Heroes-Serie zu schauen. Nachdem in den ersten Wochen unsere Fingernägel doch arg gelitten haben, konnten sie sich in dieser Woche etwas regenerieren. Die letzten Folgen sind sogar richtig witzig, von einigen spannenden Momenten natürlich abgesehen.

Aber es gab auch überraschendes. So kam es am Mittwoch Abend, als wir gerade dabei waren die vierzehnte Folge zu konsumieren, in der 38. Minute zu folgender Situation:

Ich: Aaahhh! Stop! Zurück! Stop! Stop! Stop! *greift die Fernbedienung* Zurück! Zurück! Zurück!

Steffi: Was ist denn los?

Ich: Pass auf!

NCC-1701

Wenn ich jetzt täglich über 100-Leser hier hätte, würde ich daraus ein Ratespiel machen, aber ich verrate es gleich, für die handvoll Leser 😉

Steffi: Wegen dem Nummernschild?

Ich: Genau. Sagt Dir das irgendwas?

Steffi: Nein, sollte es?

Ich: Tja, das sollte es in der Tat, aber ich verzeihe Dir, weil Du (noch) kein Trekkie bist. NCC-1701 ist das Kennzeichen – Nein, die Registernummer (auch falsch, Registriernummer…) des Raumschiffs Enterprise.

Steffi: Wahnsinn! Du bist echt unglaublich, was Dir immer auffällt.

Ich: Immer? Das war das erste Mal das mir was auffällt.

Und ich hoffe nicht, das letzte Mal. 😉

Veröffentlicht in Serie, Video. Schlagwörter: , , . Kommentare deaktiviert für Zuvor bei Heroes

Helden

Steffi und ich haben in Ermangelung positiver Aussichten auf eine Fortführung der Serie ‚Eureka‚ den Montag seit kurzem zu unserem Serienmontag erklärt. Diesen nutzen wir fort an, um diverse noch ungesehene Serien „abzuarbeiten“, auch um das Loch endlich zu füllen, das ‚Eureka‘ hinterlassen hat.

Fürs erste haben wir uns für ‚Heroes‚ entschieden, einer Serie, die vor fast zwei Jahren auf RTL2 im wöchentlichen Rythmus gesendet wurde. Und seit langem ist es einer der wenigen Serien, bei der ich froh bin, sie nicht im Fernsehen verfolgen zu müssen. Die Folgen sind so spannend und fesselnd gestaltet, das ich keine sieben Tage warten möchte,  um die nächsten Folge sehen zu können. Deshalb schauen wir an unserem Serienmontag auch gleich zwei Folgen auf einmal.

Ernsthaft, ich bin von der Serie (noch) total begeistert. Wir haben jetzt fünf Folgen geschaut und sind jedesmal richtig kribbelig auf die nächste Folge. Schade, das heute erst Dienstag ist. 😉

Veröffentlicht in Serie. Schlagwörter: . 2 Comments »