Was ich loswerden will (36)

CDU HartzIV-Adbusting

Rene von Nerdcore hat einige „lustige“ Motive gefunden, wo ein paar Werbebilder gephotoshoped wurden um sie der aktuellen Situation anzupassen.

***

Die Zeitungen und ihre drei Probleme

Christian geht im Jakblog den drei Problemen der Zeitungen auf die Spur: Ignoranz, massive Innovationsfeindlichkeit und Überalterung.

***

Den Kapitalismus aufgeben

Der Soziologe Atilio Boron im Interview bei Telepolis, wo er auf die Rolle der USA in Südamerika und kurz auf die Forderungen der Industrieländer nach dem UN-Klimagipfel eingeht.

„Solange das ökonomisch-soziale System Männer, Frauen und die Natur nur als simple Objekte der ständigen Gewinnmaximierung betrachtet, kann es keine Lösung geben.“

***

Die Methode Diekmann

Kurz vor der Schließung (hoffentlich) des Blogs von Kai Diekmann, beleuchtet Stefan Niggemeier das Vorhaben aus seiner Sicht.

Werbeanzeigen
Veröffentlicht in Politik. Schlagwörter: , , , , , . Kommentare deaktiviert für Was ich loswerden will (36)

Was ich loswerden will (33)

Pocahontavatar

Behalten wir es erstmal bei, dass Ausmisten der Links mit etwas komischen zu beginnen. Diesmal präsentiert David bei Captain Obvious ein Skript von James Cameron. Glaubt man den Medienberichten, soll er an der Verwirklichung des Films „Avatar“ über 15 Jahre gesessen haben. Am Skript jedoch nur ein Bruchteil dessen. 😉

***

Taube Nuss Steuerfluchtbekämpfung

Attac berichtet über die Wirkungslosigkeit des Steuerhinterziehungsbekämpfungsgesetz durch Mitwirkung der neuen scharz-gelben Regierung.

***

Wir könnten auch anders

Die Zeit mit einem Dossier aus dem letzten Jahr, in dem das Wachstumsstreben des Kapitalismus ad adsurdum geführt wird.

***

Die unendliche Leistungsträgerlüge

Die NachDenkSeiten veröffentlichen einen Beitrag von Heiner Flassbeck, dem die Äußerungen von Peter Sloterdijk sauer aufgestoßen sind.

Veröffentlicht in Politik. Schlagwörter: , , , , , . Kommentare deaktiviert für Was ich loswerden will (33)