Aufgeregt

Ich komme nicht umhin zuzugeben, dass ich so langsam aber sicher doch etwas (!) aufgeregter werde.

Heute Nacht habe ich geträumt, dass ich unbedingt an folgende drei Sachen denken muss, die mit nach Amiland müssen:

  1. Augentropfen (weil ich mal vor vielen Wochen gelesen habe, dass die Luft im Flugzeug den Augen nicht gut tut)
  2. Sonnenbrille (irgendwie scheinen mir in Träumen meine Augen wichtig zu sein…)
  3. Sonnencreme (überhaupt scheint mir Gesundheit wichtig zu sein…)

Und das habe ich im Traum immer und immer wieder aufgezählt.

Aber sonst bin ich echt nur ganz wenig aufgeregt. 😉

Oh, Apropos Auge: Da fällt mir ein…

Werbeanzeigen
Veröffentlicht in Alltag. Schlagwörter: , , . Kommentare deaktiviert für Aufgeregt

In geheimer Mission

Hatte heute einen Spezialauftrag, der mir wieder einen Schwung grauer Haare einbrachte.

Ich durfte zur Bank fahren und eine Einzahlung der Kasse vornehmen. Mit einem hohen vierstelligen Betrag in der Tasche steigt der Grad der Nervosität exponentiell an.

Ich glaub, als Geheimagent wäre ich eine Niete. 😉

Veröffentlicht in Alltag. Schlagwörter: , , , . Kommentare deaktiviert für In geheimer Mission