Post von Frau Dr. Dr.

Die Rechtschreibschwäche in der deutschen Gesellschaft nimmt immer bedenklichere Ausmaße an. Gerade eben bekam ich eine Mail von Frau Dr. Dr. Katrin Braun mit dem Betreff

Endlich wollust im Bett

Meine Wollust im Bett ist immer groß und so schreibe ich Wollust dann auch. Also Frau Dr. Dr., wenn Sie mir etwas verkaufen möchten, dann achten Sie bitte auf Ihre Orthographie.

Advertisements
Veröffentlicht in Alltag. Schlagwörter: , , , . Kommentare deaktiviert für Post von Frau Dr. Dr.

Erneute Führung beim Schlusssatz

Verdammte Axt! Wie macht sie das bloß?

Klar, irgendwie war es einfach gestern.

Aber mein Tipp war doch auch nicht schlecht. Schließlich lehnte Lea das Angebot, die berühmten Weihnachtsplätzchen von Mutter Beimer zu backen, ab („Schwarze Raben“).

Stattdessen war eine andere Köstlichkeit von Frau Beimer im Mittelpunkt.

„Die Maultaschen meiner Ex sind wirklich unvergleichlich.“

Und Steffi, die vorher noch durch hing, war wie ausgewechselt. Meinen Glückwunsch meine Liebe. 🙂

Veröffentlicht in Alltag. Schlagwörter: , , , . Kommentare deaktiviert für Erneute Führung beim Schlusssatz